Es ist wieder Jungvogelzeit!

16 April 2021

Vielleicht treffen Sie in nächster Zeit erneut auf Jungvögel, die am Boden sitzen und noch kein vollständig entwickeltes Federkleid besitzen. Viele Vögel gehören zu den sogenannten Nesthocker (wie zB. die…

Viele Fledermäuse in der Stadt Zürich

16 April 2021

Eine Studie des WSL (Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft) belegt, dass in der Stadt Zürich im internationalen Vergleich vermehrt Fledermäuse nachts herumflattern. Unter anderem sei dies der Vernetzung…

Unsere Mauersegler

14 April 2021

Nach einer langen Reise werden die Mauersegler Ende April von ihrem Winterquartier im südlichen Afrika nach Mitteleuropa in ihre Brutgebiete zurückkehren.Sie sind Koloniebrüter, ausgesprochen standorttreu und wählen Jahr für Jahrdenselben…

Segler und Schwalben – Die Herausforderung im Jahr 2021

09 März 2021

Segler und Schwalben – in der Gemeinde Fehraltorf sind Mauersegler, Mehl- und Rauchschwalben angesprochen – werden aus ornithologischer Sicht für einige Zeit im Mittelpunkt stehen. Die Lebensbedingungen dieser drei, zur…

Tauben im Siedlungsraum – Segen oder Plage?

03 Februar 2021

Tauben im Siedlungsraum: Strassen-, Türken- und Ringeltauben sind angesprochen. Die Strassentaube: Die Färbung des Gefieders ist vielfältig. Graublaue, metallisch grüne, braune, weisse und schwarze Farbtöne sowie daraus sich ergebende Variationen…

Wenn die Nacht zum Tag wird

01 Januar 2021

Unbestritten, wenn uns die Nächte endlos lang erscheinen, kommt uns die Weihnachtsbeleuchtung wie gerufen. Hier leuchtet ein Weihnachtsbaum, dort blinkt am Balkongeländer ein Rentier samt Schlitten und Weihnachtsmann und gleich…

Rückblick auf die erfolgreiche Riedpflege vom 19. September 2020 am Hungerseeli

01 Dezember 2020

Wie jedes Jahr führte der Verein «Natur und Umwelt Fehraltorf» die Riedpflege am Hungerseeli durch. Bei gutem Spätsommerwetter und angenehmen Temperaturen legten sich 27 Personen ins Zeug. Unter ihnen auch…

Neuigkeiten zur Neophyten in Fehraltorf

01 Oktober 2020

Auch in diesem Jahr ist der Verein Natur und Umwelt Fehraltorf ausgerückt und den Neophyten an den Kragen gegangen. An diversen Anlässen haben unsere zupackenden Vereinsmitglieder Berufkraut, Adlerfarn, Drüsiges Springkraut…