Aktuelle Veranstaltungen

Besuch der Sternwarte Eschenberg

20. August

Besuch in der Winterthurer Sternwarte Eschenberg Tiefe Einblicke ins Universum – mit Know-how und Herzblut kommentiert von Markus Griesser, dem Leiter der Sternwarte. Eine aktualisierte Präsentation gibt Einblick in die…

Beseitigung der Problempflanzen in den Naturschutzgebieten 5

31. August um 18:30 - 20:30

Wir treffen uns um 18.30 Uhr beim Heiget-Huus. Mitbringen: gute Schuhe, Handschuhe, Mückenschutz, Velo. Auf unserer Homepage erfahren Sie jeweils, ob der Einsatz durchgeführt werden kann. Auch Nichtmitglieder willkommen!

GV Natur und Umwelt Fehraltorf

1. September um 19:30 - 21:30

Im Anschluss bieten wir einen Vortrag zum Thema ‘Lichtverschmutzung im Siedlungsraum und Auswirkungen auf Pflanzen und Tiere’. Lukas Schuler, Präsident von Dark Sky Switzerland, beleuchtet in seinem Referat die Schweizer…

Aktuelle Beiträge

Unsere Aktivitäten zeigen Wirkung

Von webmasterfehraltorf | 29. Juni 2021 |

Am diesjährigen Problempflanzentag, bei welchem sich die Gemeinde Fehraltorf gemeinsam mit dem Verein Natur und Umwelt Fehraltorf der Problempflanze Adlerfarn gewidmet hat, zeigt sich, dass unser regelmässiger Einsatz Wirkung zeigt.…

Trotz Regen: Tatkräftiger Einsatz beim Hecken pflanzen

Von webmasterfehraltorf | 13. Juni 2021 |

Am Dienstagabend, 8. Juni 2021 trafen sich neun regenfeste Helfer*innen, um die noch vorhandenen Stauden und Sträucher des Frühlingsmärts 2021 im Industriegebiet Fehraltorf einzupflanzen. Die eingepflanzten Hecken bestehen aus heimischen…

Er ist zurück: Wir staunen – und es erfüllt uns mit Freude.

Von webmasterfehraltorf | 8. Juni 2021 |

Seine Stimme verrät ihn: den Sumpfrohrsänger. Er ist zurück von einer langen Reise, die ihn von Afrika (Kenia) zu uns geführt hat. Bereits im August jedoch wird sich sein angeborener Zugimpuls bemerkbar machen und er bricht wieder auf ins Winterquartier, nachts und ganz allein.

Eindrücke vom Frühlingsmärt Fehraltorf

Von webmasterfehraltorf | 5. Juni 2021 |

Der Frühlingsmärt in Fehraltorf war für uns ein toller Erfolg! Wir danken für die spannenden Gespräche und besonders für die vielen gebrachten Neophyten, die bei uns gegen heimische Pflanzen eingetauscht…

Unsere Velobörse 2021

Von webmasterfehraltorf | 18. Mai 2021 |

Prächtiges Wetter, muntere Menschen und ein grosses Angebot an Velos: die diesjährige Velobörse war gut besucht und bot ein buntes Sortiment an Velos – besonders für Kinder. Nachdem wir letztes…

Es ist wieder Jungvogelzeit!

Von webmasterfehraltorf | 16. April 2021 |

Vielleicht treffen Sie in nächster Zeit erneut auf Jungvögel, die am Boden sitzen und noch kein vollständig entwickeltes Federkleid besitzen. Viele Vögel gehören zu den sogenannten Nesthocker (wie zB. die…

Viele Fledermäuse in der Stadt Zürich

Von webmasterfehraltorf | 16. April 2021 |

Eine Studie des WSL (Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft) belegt, dass in der Stadt Zürich im internationalen Vergleich vermehrt Fledermäuse nachts herumflattern. Unter anderem sei dies der Vernetzung…

Unsere Mauersegler

Von webmasterfehraltorf | 14. April 2021 |

Nach einer langen Reise werden die Mauersegler Ende April von ihrem Winterquartier im südlichen Afrika nach Mitteleuropa in ihre Brutgebiete zurückkehren.Sie sind Koloniebrüter, ausgesprochen standorttreu und wählen Jahr für Jahrdenselben…

Segler und Schwalben – Die Herausforderung im Jahr 2021

Von webmasterfehraltorf | 9. März 2021 |

Segler und Schwalben – in der Gemeinde Fehraltorf sind Mauersegler, Mehl- und Rauchschwalben angesprochen – werden aus ornithologischer Sicht für einige Zeit im Mittelpunkt stehen. Die Lebensbedingungen dieser drei, zur…

Tauben im Siedlungsraum – Segen oder Plage?

Von webmasterfehraltorf | 3. Februar 2021 |

Tauben im Siedlungsraum: Strassen-, Türken- und Ringeltauben sind angesprochen. Die Strassentaube: Die Färbung des Gefieders ist vielfältig. Graublaue, metallisch grüne, braune, weisse und schwarze Farbtöne sowie daraus sich ergebende Variationen…

Der Verein Natur und Umwelt Fehraltorf kümmert sich seit vielen Jahren um die Natur in unserer Gemeinde. Wir nehmen uns der Neophytenproblematik an, unterstützen die heimische Vogelwelt, sorgen uns um die Amphibien oder helfen mit unserer Occassions-Velobörse, einen respektvollen Umgang mit unseren Ressourcen aufzuzeigen. Daneben sind wir auch lokalpolitisch tätig, damit die Natur in und um Fehraltorf erhalten bleibt.

Unser Programm

Wollen Sie sich aktiv für die Natur einbringen? Hier finden Sie unsere Aktivitäten und unser Jahresprogramm.

Unsere Arbeit

Der Verein Natur und Umwelt Fehraltorf ist vielseitig aktiv. Hier erfahren Sie mehr über unsere Einsatzgebiete.

Eindrücke aus Fehraltorf